Was ist ein Browser

Foto: Lars Zahner, 123RF

Oft verfällt man im Alltag leider in die Fachsprache, sodass das Gegenüber es schwer hat, manche Sachverhalte genau zu verstehen. Heute erklären wir den Begriff "Browser", da es uns im Alltag oft passiert, dass viele Kunden nicht wissen, was das ist. Weiterlesen

Was ist ein Browser? In wenigen Worten erklärt!

Im eigentlichen Sinne benötigt Jeder, der auf irgendeine Art und Weise ins Internet geht, einen Browser. Es handelt sich also um ein Programm, welches es möglich macht, Internetseiten anzuschauen und damit zu interagieren (Befehle durch Anklicken ausführen, Darstellung von Bildern und Texten in vordefiniertem Format).

Der Browser liest den Quellcode jeder Website aus und stellt die Seite dann optisch dar. http://de.wikipedia.org/wiki/Webbrowser

In einem früheren Beitrag habe ich bereits auf die gängigsten Browser hingewiesen. Es ging in dem Beitrag um die Sicherheit beim Surfen im Internet und wo man die aktuellen Browserversionen herunterladen kann.

Suchmaschine vs. Browser

Viele Nutzer verwechseln den Browser mit einer Suchmaschine. Wobei heutzutage sehr viele Programme die Möglichkeit bieten, auch einzelne Suchanfragen einfach in die Adresszeile einzugeben. Das Format einer Internetadresse (URL) besteht aus http://www.*********.de.

Browserzeile im Firefox

Browserzeile im Firefox

Eine Suchanfrage hingegen kann aus mehreren Wörtern aneinandergereiht bestehen. Gebe ich eine URL in die Browserzeile ein, so möchte ich eine ganz bestimmte Webadresse angezeigt bekommen. Gebe ich hingegen einzelne Suchbegriffe (Keywords) in das Adressfeld ein, so gibt mir die im Browser voreingestellte Suchmaschine relevante Suchergebnisse dazu aus.

FAZIT:
Egal, welchen Browser man wählt, UPDATES sind immer zu empfehlen und aus sicherheitstechnischen Gründen auch unbedingt notwendig. Manche Programme aktualisieren sich selbstständig, sodass man hier keinen Aufwand betreiben muss. Andere müssen direkt neu installiert werden, sobald es eine neue Version davon gibt. Man kann immer selbst entscheiden – muss eben aber hinnehmen, dass manche Funktionen einer modernen Website in alten Browsern nicht oder fehlerhaft angezeigt werden.

Hier gehts zu unserer Website

Veröffentlicht von

www.pepsite.de

Unternehmensgründerin und -leiterin von Pepsite

Schreibe einen Kommentar